WIR SERVIEREN IHNEN

DIE FRISCHESTEN NEWS
Sunsweet is an agricultural cooperative

Sunsweet Prunes

Blog

Hier veröffentlichen wir regelmäßig Tipps für ein gesundes Leben, neue Rezepte und andere spannende News zu Trockenpflaumen.

Erwarten Sie Gäste an Ostern? Unser Rote-Bete-Carpaccio mit gebratenen Speck-Trockenpflaumen ist eine schöne Vorspeise!

Posted by kalifornische trockenpflaumen- Donnerstag, April 13, 2017

Wenn Sie Gäste erwarten ist es gut, den einen oder anderen Trick im Ärmel zu haben. Unser Rote-Bete-Carpaccio mit gebratenen Speck-Trockenpflaumen ist eher eine Frage des „Anrichtens” als ein Kochrezept. Dabei macht es ganz schön Eindruck! Achten Sie darauf, dass Sie die Rote Beete möglichst fein schneiden und den Speck braten, bis er etwas knusprig ist. Die kontrastierenden Konsistenzen der Zutaten ergeben eine ausgesprochen köstliche Vorspeise.

Zutaten

125 g küchenfertiger kleinblättriger Feldsalat
500 g vorgegarte geschälte Rote Bete
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
150 g Feta
7-8 Scheiben Bacon (125 g) (alternativ: Pancetta)
100 g kalifornische Trockenpflaumen
50-60 ml Zitronensaft

Zubereitung

  1. Feldsalat waschen, gut abtropfen lassen. Rote Bete in hauchdünne Scheiben schneiden, auf 4 großen Teller ausbreiten und mit etwas Pfeffer bestreuen. Rote Bete mit Feldsalat umranden. Feta darüber bröseln.
  2. Speck in 2 cm breite Stücke schneiden, Trockenpflaumen längs halbieren. Speck in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe auf mittelhoher Stufe hellbraun und leicht knusprig braten. Pfanne von der Herdplatte ziehen. Pflaumen zugeben, kurz darin schwenken und erwärmen. Alles sofort mit dem ausgetretenen Fett großflächig auf Rote Bete und Feldsalat verteilen. Mit Zitronensaft besprenkeln und sofort servieren.

Dazu passt: Ciabatta oder Weizenbrot.

Verfeinerung: Salat zusätzlich, ggf. auch statt Zitronensaft, mit Crema di Balsamico besprenkeln.