WIR SERVIEREN IHNEN

DIE FRISCHESTEN NEWS
Sunsweet is an agricultural cooperative

Sunsweet Prunes

Blog

Hier veröffentlichen wir regelmäßig Tipps für ein gesundes Leben, neue Rezepte und andere spannende News zu Trockenpflaumen.

Grillen wie der Profi: Tipps und Tricks samt Rezept für unsere pikante Trockenpflaumensauce

Posted by kalifornische trockenpflaumen- Donnerstag, Juli 21, 2016

Sommer: die beste Zeit fürs entspannte Beisammensein und Essen mit der Familie und Freunden. Und was ist für viele der vergnügliche Höhepunkt an einem langen, faulen Sommertag? Genau – das Grillen! Schauen Sie sich doch gleich mal unsere Tipps und Tricks an. Damit beim Grillen der Spaß – und die Gesundheit – nicht zu kurz kommen.

Meister des Grills!

Was hat es bloß mit dieser Zeit des Jahres auf sich, dass sich so viele Männer zum Meister des Grills aufschwingen? Ist es eine Reminiszenz an die alten Tage der Jäger und Sammler? Geht’s um das Ritual des Feueranzündens ... der Nervenkitzel einer – wenn auch eher geringen – Gefahr, die damit einhergeht? Die Freude, in der Natur zu sein? Das Vergnügen, mit den anderen Herren der Schöpfung abzuhängen? Oder kann der Meister hier endlich mal zeigen, was er kulinarisch so drauf hat – ohne die Enge der Küche ... und die Verpflichtung, den Abwasch machen zu müssen? Vielleicht ist dieses Thema dazu bestimmt, eine der ungelösten Rätsel des Lebens zu bleiben!

Wer immer mit Kochen dran ist, es gibt so viel mehr Ideen fürs Grillen als Fertig-Burger und braun gebruzzelte Würstchen. Beeindrucken Sie Ihre Familie und Freunde dieses Jahr doch mal mit Köstlichkeiten vom Grill, die lecker sind, einfach zuzubereiten und dazu noch nährstoffreich.

So kommt die Gesundheit nicht zu kurz

Grillen ist einfach herrlich, wenn Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen wollen: nämlich die Natur und gutes Essen mit ihren Liebsten genießen. Und mit etwas Vorausplanung, müssen ein gesunder Lebensstil und entsprechende Essgewohnheiten dabei nicht auf der Strecke bleiben, wenn der Grill angeworfen wird.

Wählen Sie:

  • eher mageres Fleisch: Huhn, Steak, Koteletts;
  • Fisch: Lachs, Seeteufel, Garnelen, Thunfisch, oder gar einen ganzen gefüllten Fisch wie Forelle oder Saibling;
  • bunte Gemüsespieße: etwa mit Paprika, roten und weißen Zwiebeln, Champignons, Zucchini, Kirschtomaten, Tofu;
  • gebackene Kartoffeln – so lange Sie mit Butter sparsam umgehen – machen herrlich satt und sind fettarm.

Streichen Sie Weißbrot von Ihrem Speiseplan und setzen Sie lieber auf eine einladende Auswahl an frischen Salaten. Gehackte Früchte – frisch oder getrocknet – sowie Nüsse und Samen sind eine gute Möglichkeit, ihnen mehr Biss zu verleihen. Und was die Dressings angeht, sind fruchtige Chutneys und Saucen allemal besser als die kalorienreichen Varianten mit Sauerrahm und Mayo.

Unsere würzige Trockenpflaumensauce ist einfach zuzubereiten und passt wunderbar zu Fleisch, Fisch und vegetarischen Grillgerichten.

Zubereitungszeit

ca. 30 Minuten


Zutaten für ca. 625 ml:
150 g kalifornische Trockenpflaumen
1 Zwiebel (gewürfelt)
2 Knoblauchzehen (gehackt)
1 EL Öl
2 EL Tomatenmark
500 ml Ketchup
3 EL Whiskey
5 EL Worcestersauce
2 EL Apfelessig
3 EL brauner Zucker
1 TL  Salz
½ - 1 TL Chili-Pulver
1 TL geräuchertes Paprikapulver 
Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Trockenpflaumen in kleine Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie glasig sind.
  2. Knoblauch, Trockenpflaumen und Tomatenmark zugeben und leicht sautieren. Ketchup, Whiskey, Worcestersauce und Apfelessig zugeben. Zucker, Salz, Chilipulver, geräucherten Paprika und Pfeffer unterrühren.
  3. Sauce zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten lang köcheln lassen – dabei gelegentlich umrühren. In saubere Gläser füllen und luftdicht verschließen, sobald sie abgekühlt ist. Die Sauce hält sich 4 Wochen lang.

*Unser Tipp: Wussten Sie, dass Ihr Fleisch mit unserem Pflaumen-Trunk noch zarter wird? Sein fruchtiger Geschmack passt sowohl zu Geflügel als auch zu rotem Fleisch. Und wenn Sie Kebab-Spieße zuerst in Wasser einweichen, sverbrennen sie nicht so leicht.

Suchen Sie noch nach Rezeptideen für Desserts und Fingerfood? Dann schauen Sie doch gleich mal in unser kostenloses, 16-seitiges Rezeptheft.

So halten Sie einen grummeligen Bauch in Schach

Die schönsten Grillfeste behält man aus gutem Grund in Erinnerung. Lassen Sie sich also bloß nicht den Spaß verderben, weil ihre Lebensmittel es sind. Rtv gesund & vital zufolge nehmen Lebensmittelvergiftungen im Sommer deutlich zu. Ja, sie verdoppeln sich fast. Denn bei Hitze werden Lebensmittel schneller schlecht. Und Salmonellen, Bakterien und toxische Stoffe lassen ihren Magen und Darm plötzlich Achterbahn fahren. Igitt! Auf der Website des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit finden Sie viele hilfreiche Tipps, damit Sie diesen Sommer von bösen Überraschungen verschont bleiben.

Viel Spaß und essen (und bleiben) Sie gesund!

Bitte beachten Sie: Trockenpflaumen sind gut für die Verdauung und unterstützen eine regelmäßige Verdauung. Vorausgesetzt, Sie essen täglich 100 g im Rahmen einer abwechslungsreichen, ausgewogenen Ernährung und eines aktiven Lebensstils. Wenn Sie gesundheitliche Bedenken haben, konsultieren Sie bitte immer Ihren Hausarzt.