WIR SERVIEREN IHNEN

DIE FRISCHESTEN NEWS
Sunsweet is an agricultural cooperative

Sunsweet Prunes

Blog

Hier veröffentlichen wir regelmäßig Tipps für ein gesundes Leben, neue Rezepte und andere spannende News zu Trockenpflaumen.

Gesünder naschen – geht doch!

Posted by kalifornische trockenpflaumen- Donnerstag, Juli 07, 2016

Naschen. Das gehört heute einfach dazu. Und es ist wichtig. Doch Vorsicht: Nicht alle Knabbereien sind gleich! Wie können Sie also das Thema Naschen gesund angehen ohne auf die praktischen, aber kalorienreichen und nährstoffarmen Angebote hereinzufallen, wenn Sie der kleine Hunger überfällt?

Gesunde Snacks spielen eine wichtige Rolle in der Ernährung

Übermäßiges Essen – gleich welcher Art – führt auf lange Sicht sehr wahrscheinlich zu einer Gewichtszunahme. Und ungesunde Naschereien – wie Chips, Kekse und Limonaden – sollten ohnehin begrenzt werden und eher als seltene Belohnung gelten. Es gibt allerdings überzeugende, wissenschaftliche Belege dafür, dass nährstoffreiche Knabbereien Teil einer gesunden, ausgewogenen Ernährung sein können – und müssen. Der Mayo Clinic zufolge können gesunde Snacks nicht nur kurzfristig helfen, den Hunger zu stillen. Sondern sie verhindern auch mit großer Wahrscheinlichkeit langfristig, dass man bei Tisch alles in sich hineinstopft, was geht. Allerdings ist der Trick dabei, Snacks zu wählen, die dem Hunger den Garaus machen und die gleichzeitig ernährungsphysiologisch vorzüglich sind, weil sie wenig Kalorien haben.

Kinderkram

Wenn es um Kinder geht, sind die oben genannten Belege für die wichtige Rolle des Naschens, noch überzeugender. Denn in der Kindheit wächst der junge Körper rasant und alle Eltern würden zustimmen, dass ihre Kinder schnell in die Höhe schießen. Aber Kinder haben kleinere Mägen als Erwachsene. Das bedeutet, dass sie in der Regel schneller satt sind. Laut einer WHO-Studie von 2009 kann Naschen eine gute Möglichkeit sein, den zusätzlichen Nährstoffbedarf von Kindern zu decken und ihre normale Entwicklung zu unterstützen. Hier geht (fast) nichts über kalifornische Trockenpflaumen. Sie sind als Zutat unglaublich vielseitig, dazu lecker, sättigend, ernährungsphysiologisch optimal und können direkt aus der Packung gefuttert werden. Oder Sie probieren mal unser Rezept für Pflaumen-Kokos-Energiebällchen. Die Energiebällchen sind gesund, lecker, einfach zu machen und halten sich bis zu einer Woche!

Trends beim Naschen

In unserer hektischen Gesellschaft von heute ist die Versuchung groß, zu einem schnellen Fertigprodukt – wie etwa einem Müsliriegel – zu greifen, wenn der Magen knurrt. Noch dazu, wenn clevere Werbung uns gesundheitliche Vorteile suggeriert. Ernährungswissenschaftler sind sich allerdings einig, dass nicht alle Müsliriegel gleich sind! In vielen von ihnen steckt reichlich raffinierter Zucker und sie können genauso viele gesättigte Fettsäuren enthalten wie herkömmliche Süßwaren.

Ein neuer Mintel-Report zum Thema Naschen legt nahe, dass die Vorliebe für gesunde Lebensmittel wächst. Und junge Menschen – die Generation Y der 21- bis 38-Jährigen zum Beispiel – naschen, um sich besser konzentrieren und mehr leisten zu können – dabei naschen 39 % wegen des Energiekicks. Mit kalifornischen Trockenpflaumen können sie übrigens viele Ansprüche an ihren Snack abhaken.

  • Süß (Trockenpflaumen enthalten von Natur aus Zucker – sind also ohne Zuckerzusatz.)
  • Ausgesprochen lecker
  • Nährstoffreich 
  • Niedriger glykämischer Index (GI) von 29, was bedeutet, dass ihr Zucker bei der Verdauung relativ langsam freigesetzt wird. Dies wiederum hilft, zu vermeiden, dass der Blutzuckerspiegel Achterbahn fährt, wie das bei anderen Knabbereien der Fall sein kann.

Denn es macht Sinn, einen kleinen Vorrat von Knabbereien zu haben, auf die Sie leicht zurückgreifen oder aus denen Sie schnell einen kleinen Snack zaubern können. Ideal ist alles, was Sie schon vorher zubereiten können und das ihre ganze Familie mag. Denn das können Sie sogar unterwegs essen. Wir denken dabei an Vesperboxen für die Schule, kleine Energiekicks vor oder nach dem Training oder eine 'Pause-Jause' fürs Büro. Sie probieren mal unser Rezept für Pflaumen-Kokos-Energiebällchen. Die Energiebällchen sind gesund, lecker, einfach zu machen und halten sich bis zu einer Woche!

Bitte beachten Sie: Trockenpflaumen sind gut für die Verdauung und unterstützen eine regelmäßige Verdauung. Vorausgesetzt, Sie essen täglich 100 g im Rahmen einer abwechslungsreichen, ausgewogenen Ernährung und eines aktiven Lebensstils. Wenn Sie gesundheitliche Bedenken haben, konsultieren Sie bitte immer Ihren Hausarzt.