EINE KLEINE PFLAUME

EIN GROSSES KONZEPT
Sunsweet is an agricultural cooperative

Sunsweet Prunes

Rezepte

Entenbrust mit Gewürzten Kalifornischen Trockenpflaumen


ZUBEREITUNG
60
Minuten
Portionen
4
Personen
Brennwert
777
Kalorien

Zutaten

2 EL Ceylon-Tee (oder 2 Teebeutel)
200 g kalifornische Trockenpflaumen
2 Barbarie-Entenbrüste (à ca. 350 g)
Salz, schwarzer Pfeffer
2 rote Zwiebeln
1 EL Butter
1 gehäufter EL Zucker
1 EL Balsamico
1 gestrichener TL chinesisches „Fünf-Gewürze-Pulver“
500 g Pak Choi
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
1 EL Sojasoße

Außerdem:
Ofenfeste Form

Zubereitung

  1. Tee mit 300 ml kochendem Wasser überbrühen. Nach 10 Minuten absieben bzw. Beutel entfernen. Trockenpflaumen in den Tee geben und ca. 2 Stunden einweichen.
  2. Backofen auf 150 °C (Umluft: 130 °C) vorheizen. Entenbrüste waschen, trocken tupfen und die Fettschicht gitterartig einschneiden. Von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Entenbrüste in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze zunächst auf der Hautseite 3 Minuten, dann auf der Fleischseite 2 Minuten anbraten. Mit der Haut nach oben in eine flache, ofenfeste Form legen und im heißen Backofen ca. 15 Minuten braten.
  3. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Butter in einer weiten Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin glasig andünsten. Zucker darüber streuen und unter Rühren kurz anschwitzen. Mit Balsamico sowie Trockenpflaumen samt Einweichflüssigkeit ablöschen. Fünf-Gewürze-Pulver zugeben. Alles aufkochen und bei schwacher Hitze 12-15 Minuten einköcheln. Dabei gelegentlich vorsichtig umrühren, ohne dabei die Trockenpflaumen zu zerdrücken. Pflaumensoße mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.<
  4. Entenbrust aus dem Ofen nehmen und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Pak Choi putzen, in einzelne Blätter teilen und waschen. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Tropfnassen Pak Choi und Knoblauch in die Pfanne geben und unter Rühren 3-5 Minuten braten. Mit Sojasoße ablöschen und mit Pfeffer würzen. Entenbrust in Scheiben schneiden. Mit Gewürzpflaumen und Gemüse anrichten. Dazu schmeckt Basmatireis.

Rezeptkategorien

Hauptgerichte, Weihnachten

Rezept Markierungen

Paleo

<<Ein anderes Rezept suchen>>