EINE KLEINE PFLAUME

EIN GROSSES KONZEPT
Sunsweet is an agricultural cooperative

Sunsweet Prunes

Rezepte

Reisschale mit Teriyaki-Steak aus dem Schongarer


ZUBEREITUNG
40
Minuten
Portionen
6
Personen
Brennwert
638
Kalorien

Zutaten

Für das Steak:
180 g Trockenpflaumen
360 ml heißes Wasser
5 Knoblauchzehen, grob gehackt
Ingwer à 2,5 cm, geschält und grob gehackt
120 ml Sojasoße
80 ml Mirin
1 EL geröstetes Sesamöl
1,3 kg Rindfleisch vom Bug ohne Knochen
1 gelbe Zwiebel, gehackt
1 EL Maisstärke

Für die Reisschüssel:
3 TL geröstetes Sesamöl
2 Karotten, geschält und in 0,5 cm dünne Stifte geschnitten
3 Frühlingszwiebeln, nur die weißen und hellgrünen Teile, in dünne Ringe geschnitten
Salz
1 Knoblauchzehe, gepresst
450 g geschnittenen Brokkolini (Spargelbrokkoli) oder Brokkoli-Röschen
600 g Naturreis, gekocht
1 EL geröstete Sesamsamen
Scharfe Sauce nach Wahl (optional)

Zubereitung

  1. Sauce: Trockenpflaumen und heißes Wasser in einen Mixer geben. 5-10 Minuten einweichen, bis die Trockenpflaumen weich sind. Knoblauch, Ingwer, Sojasauce, Mirin und Sesamöl zufügen. Mixen, bis eine glatte Sauce entstanden ist.
  2. Steak in einen Schongarer mit einem Fassungsvermögen von 5-7 Litern legen. Trockenpflaumen-Soja-Mischung über das Steak gießen und Zwiebeln obendrauf geben. Deckel schließen und auf hoher Temperatur 4-5 Stunden garen.
  3. Fleisch herausnehmen und auf ein Schneidebrett legen. Fett von der Oberfläche der Sauce abschöpfen. Sauce anschließend durch ein feines Haarsieb in einen Topf passieren und aufkochen.
  4. Maisstärke und 1/4 Tasse Wasser in einer kleinen Schüssel miteinander verrühren, dann unter die Sauce schlagen. Kochen, bis die Sauce andickt und ca. 5-10 Minuten weiterköcheln, bis sie auf etwa 500 ml reduziert ist.
  5. Reisschüssel: 1 TL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Karotten und Frühlingszwiebeln zufügen, mit einer Prise Salz würzen. Unter häufigem Rühren anbraten, bis die Karotten leicht gebräunt sind. Auf einen Teller geben.
  6. 2 TL Öl in der Pfanne erhitzen. Knoblauch zufügen und 1 Minute anbraten, bis er aromatisch duftet. Brokkolini und eine Prise Salz zufügen und unter häufigem Rühren 3 Minuten anbraten, bis die Brokkolini leicht geröstet und knackig-zart sind. Auf den Teller mit den Karotten geben.
  7. Servieren: Den Reis auf die Schalen verteilen, Fleisch darauf legen und einen Löffel Sauce darüberträufeln. Mit gebratenem Gemüse und Sesamsamen garnieren. Die restliche Sauce sowie die scharfe Sauce dazu servieren.
TIPP: Wenn’s schneller gehen soll, schöpfen Sie das Geschmorte 20 Minuten vor Ende der Garzeit ab und fügen Sie die Karotten, Frühlingszwiebeln und Brokkolini hinzu, damit sie in der Flüssigkeit garen, anstatt sie separat zu sautieren. Wenn das Fleisch aufgeschnitten ist, servieren Sie das Gemüse und die Sauce direkt aus Schongarer zusammen mit dem Reis.

Rezeptkategorien

Hauptgerichte

Rezept Markierungen

Neue Rezepte

<<Ein anderes Rezept suchen>>