EINE KLEINE PFLAUME

EIN GROSSES KONZEPT
Sunsweet is an agricultural cooperative

Sunsweet Prunes

Rezepte

Warmer Wintersalat mit Trockenpflaumen


ZUBEREITUNG
20
Minuten
Portionen
4
Personen
Brennwert
490
Kalorien

Zutaten

Für den Salat:
Ca. 60 g Walnüsse, grob gehackt
200 g Ziegenkäserolle, in vier dicke Scheiben geschnitten
8 Handvoll gemischte Salatblätter (z. B. Brunnenkresse, Babyspinat und Feldsalat)
8 kalifornische Trockenpflaumen, in feine Streifen geschnitten
4 vorgekochte Rote Bete (à ca. 500 g), abgetropft und in dicke Scheiben geschnitten

Für das Dressing:
4 EL natives Olivenöl Extra
4 EL Pflaumen-Trunk
2 EL Zitronensaft
2 EL Orangensaft
Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 190 °C vorheizen.
  2. Für das Dressing alle Zutaten in ein Glas geben, fest verschließen und gut schütteln. Beiseitestellen.
  3. Die gehackten Walnüsse auf ein Backblech geben und im Backofen ca. fünf Minuten backen, Blech zwischendurch einmal rütteln. Wenn sie rundherum leicht gebräunt sind, aus dem Backofen nehmen und beiseitestellen.
  4. Ziegenkäsetaler auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. In den heißen Ofen schieben und ca. 5 Minuten backen, bis sie anfangen zu schmelzen, aber noch ihre Form behalten.
  5. Gemischte Salatblätter in einer flachen Schale verteilen, die Rote-Bete-Scheiben darauf geben und die Trockenpflaumenstreifen sowie die Walnüsse darüber streuen.
  6. Die heißen Ziegenkäsetaler aus dem Ofen nehmen und mit einem Schieber vorsichtig auf den Salat legen.
  7. Mit dem Dressing beträufeln und sofort servieren. Dieser Salat schmeckt köstlich mit Gerstencouscous oder Quinoa als Beilage.

Rezeptkategorien

Beilagen und Salate, LP Einfache glutenfreie Rezepte, Weihnachten

Rezept Markierungen

Vegetarisch,Leichte Küche,Glutenfrei

<<Ein anderes Rezept suchen>>