Gebackener Fenchel mit Trockenpflaumen und Tandoori-Hähnchen
EINE KLEINE PFLAUME

EIN GROSSES KONZEPT
Sunsweet is an agricultural cooperative

Sunsweet Prunes

REZEPTE

Gebackener Fenchel mit Trockenpflaumen und Tandoori-Hähnchen


ZUBEREITUNG
30
Minuten
PORTIONEN
4
Personen
BRENNWERT
394
Kalorien

Zutaten

Für den Fenchel: 4 Fenchelknollen Salz Saft von 2 Orangen 1 EL flüssiger Honig 1 EL Olivenöl 1 EL Sesam 200 g kalifornische Trockenpflaumen nach Belieben Koriander zum Garnieren Für das Hähnchen: 4 Hähnchenbrustfilets 2 EL Öl Salz, Pfeffer 1 EL Tandoori-Gewürz (ersatzweise Chinagewürz)

Zubereitung

  1. Filets abspülen und trockentupfen. Öl mit wenig Salz, Pfeffer und Tandoorigewürz verrühren. Die Filets damit kräftig einreiben. Mit Folie bedeckt 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.
  2. Fenchel abspülen und putzen. Fenchelknollen halbieren und ca. 3 Minuten in Salzwasser blanchieren. Abgießen und abtropfen lassen. Orangensaft mit Honig und Olivenöl verrühren. Fenchel in eine Auflaufform geben und die Orangen-Honig-Mischung darüber gießen. Mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) ca. 10-15 Minuten backen. In den letzten 5 Minuten die Trockenpflaumen zugeben.
  3. Die Filets in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze ringsum ca. 12-15 Minuten braten, dabei häufig wenden. 
  4. Filets aufschneiden, zusammen mit Fenchel, Trockenpflaumen und dem Fond anrichten. Nach Belieben mit Koriander servieren. 

Rezeptkategorien

Hauptgerichte, LP Einfache glutenfreie Rezepte,

Rezept Markierungen

["Leichte Küche","Glutenfrei"]

<<Ein anderes Rezept suchen>>