WIR SERVIEREN IHNEN

DIE FRISCHESTEN NEWS
Sunsweet is an agricultural cooperative

Sunsweet Prunes

Blog

Hier veröffentlichen wir regelmäßig Tipps für ein gesundes Leben, neue Rezepte und andere spannende News zu Trockenpflaumen.

Lassen Sie dieses Weihnachten den Stress nicht an Ihrer Gesundheit nagen!

Posted by kalifornische trockenpflaumen- Donnerstag, Dezember 17, 2015

Ist Stress wirklich ein unvermeidlicher Teil des modernen Lebens, besonders zu Weihnachten? Oder können wir etwas tun, um dagegen anzugehen? Drosseln Sie dieses Weihnachten das Tempo, und – man weiß ja nie – vielleicht können Sie es diesmal sogar genießen! Schauen Sie sich gleich mal unsere Tipps an. Die helfen Ihnen, Belastungen, die Ihrer Gesundheit schaden, zu reduzieren und mehr kostbare Zeit mit Ihren Lieben zu genießen.

Soviel steht fest: dieses Weihnachten wird Ihr glücklichstes und gesündestes!

Es gibt eine Schule des Denkens, die besagt, dass Stress ein unvermeidlicher Aspekt des modernen Lebens ist. Und wir alle wissen, dass Weihnachten eine Zeit ist, die an unseren Nerven zehrt. ; ein wilder Mix von „Differenzen“ in der Familie, Geldsorgen, allgemeiner Müdigkeit und dem „Entgleisen“ gesunder Gewohnheiten , kann unseren Stresspegel in die Höhe treiben.

Stress – ein weit verbreitetes Problem

Die Weltgesundheitsorganisation definiert Stress als „die Reaktion, die Menschen zeigen, wenn sie mit Anforderungen und Belastungen konfrontiert werden, die nicht zu ihrem Wissen und ihren Fertigkeiten passen und die Ihre Fähigkeit herausfordern, damit umzugehen“. Die meisten von uns können diese Gefühle irgendwie nachvollziehen – vor allem zu Weihnachten. Die Erwartungen sind himmelhoch, aber wenn viel los ist, sind unsere Energie und Ressourcen, die wir brauchen, um diese Erwartungen zu erfüllen, oft extrem niedrig. Was also können Sie tun, um Stress in Ihrem Laben abzubauen?

Anti-Stress-Tipps

Dürfen wir vorstellen – drei Dinge, die Sie heute noch probieren können:

  1. Versuchen Sie möglichst herauszufinden, welches Ihre Stressquellen sind. Ob Ihr Arbeitsplatz. Oder Ihr Zuhause. Dort, wo wir die meiste Zeit verbringen, können wir Stressquellen am ehesten ausfindig machen.
  2. Ermitteln Sie möglichst, welche Schritte Sie unternehmen können, um positive Veränderungen zu bewirken. Und dann machen Sie diese Schritte. Beginnen Sie zunächst mit kleinen Veränderungen, vor allem, wenn Sie sich schwach fühlen.
  3. 6. Sorgen Sie dafür, dass Sie ein paar Anti-Stress-Strategien zur Hand haben. Hören Sie beruhigende Musik. Seien sie achtsam. Reden Sie mit einem Freund. Gehen Sie spazieren. Nehmen Sie ein langes, heißes Bad. Das alles sind hervorragende Methoden, um Stress abzubauen – sogar ganz einfach.

Stress und Bauchgrummeln

Die Verdauung ist ein extrem sensibler Prozess, der von den Belastungen des modernen Lebens nur allzu leicht beeinträchtigt werden kann. Stress kann einige Symptome verschlimmern – unter anderem auch Appetitlosigkeit und Bauchgrummeln. Diese sind von Mensch zu Mensch verschieden, aber wenn das Verdauungssystem aus dem Takt gerät – warum auch immer – bekommt der ganze Körper die unwillkommenen Auswirkungen, wie Blähungen, Verstopfung und Verdauungsstörungen, zu spüren.

Trockenpflaumen können helfen!

Trockenpflaumen wurden lange mit einem gesunden Verdauungssystem in Verbindung gebracht und jetzt gibt es sogar wissenschaftliche Erkenntnisse, die dies unterstützen. Untersuchungen zeigen, dass Trockenpflaumen als „Erste-Hilfe-Therapie" in Frage kommen, um den Darm gesund zu erhalten. Die Studie ergab, dass es die normale Darmfunktion unterstützt, wenn Sie 100 g Trockenpflaumen täglich essen.

Lesen Sie bei uns alles zum Thema Verdauungs-1x1 ... dort erfahren Sie noch mehr Tipps, mit denen Ihr Verdauungssystem gesund bleibt.

Mit unseren besten Wünschen für ein gesundes, glückliches und stressfreies Weihnachten!