WIR SERVIEREN IHNEN

DIE FRISCHESTEN NEWS
Sunsweet is an agricultural cooperative

Sunsweet Prunes

Blog

Hier veröffentlichen wir regelmäßig Tipps für ein gesundes Leben, neue Rezepte und andere spannende News zu Trockenpflaumen.

Haben wir die eigentliche Bedeutung von Weihnachten vergessen?

Posted by kalifornische trockenpflaumen- Donnerstag, Dezember 03, 2015

Stellen Sie dieses Jahr mal alles ab, was die Medien – und alle anderen – über das perfekte Weihnachten mit der Familie verbreiten. Zaubern Sie stattdessen ein einzigartiges Weihnachtsfest – aber ohne den ganzen Druck. Das wird Ihrer ganzen Familie rundum gefallen! Und lesen Sie unsere Tipps, wie Sie Ihre Familie auf Trab halten, auch wenn Fernseher und Naschwerk rufen!

Haben wir die eigentliche Bedeutung von Weihnachten vergessen?

Zu Weihnachten fühlen wir uns manchmal mehr unter Druck als zu anderen Zeiten, schließlich soll alles perfekt sein. Die Kinder sollen perfekt dankbar sein und geduldig abwechselnd ihre perfekt ausgewählten Geschenke öffnen. Ein perfektes Essen: natürlich rundum hausgemacht – und festlich geschmückt mit der Lieblingsdekoration aller Lieben. Das Essen soll von allen begeisert gelobt werden – an einem perfekt dekorierten Tisch. Eine perfeke Lebkuchenmousse rundet das Ganze ab... na ja, Sie wissen schon. Alles schön und gut … in der Theorie. Aber für denjenigen Menschen, von dem erwartet wird, dass er diese Vision von Weihnachtsperfektion zaubert – meist im Alleingang – kann dieser Druck einfach zu viel werden.

Die eigentliche Bedeutung

Dieses Weihnachten lösen Sie das Problem ganz einfach, indem Sie sich ein wenig Spielraum verschaffen. Überlegen Sie, was Weihnachten für Sie bedeutet. Fragen Sie Ihre Familie, was Weihnachten für sie bedeutet. Und dann gestalten Sie Weihnachten ganz so, dass es den Vorstellungen und Wünschen Ihrer Familie entspricht. Vergessen Sie alles andere. Es gibt keinen Goldstandard für das perfekte Weihnachtsgeschenk. Was für Sie perfekt ist, ist perfekt für Sie. (Und es gibt eine Menge, das für vorgeschälte Kartoffeln spricht!)

Aktiv bleiben

Wir alle wissen, dass körperliche Aktivität – auch wenn es das letzte ist, wonach uns ist – uns energiegeladener fühlen lässt und unser allgemeines Wohlbefinden verbessert. Deshalb sorgen Sie auch am großen Tag dafür, dass Ihre Familie viele Möglichkeiten hat, um sich zu bewegen.

  • Machen Sie für die älteren Kinder aus dem Tischabräumen und Geschirrspülen einen Wettlauf.
  • Jüngere Kinder können die Geschenkeberge jedes Familienmitglieds so organisieren – in Taschen oder Kartons – , dass Sie zumindest den Wohnzimmerboden sehen, oder besser noch, dass sie in die entsprechenden Zimmer transportiert werden können.
  • Selbst den kleinsten Knirpse können Sie die Verantwortung für das Sortieren von Geschenkpapier und Verpackungen, damit Sie zur Recyclingtonne gebracht werden können.
  • Und wenn erhitzte Gemüter und Tränen unvermeidlich sind – und nicht nur bei den Kleinsten – ist es Zeit, an die frische Luft zu gehen und einen Tapetenwechsel zu machen. Scharen Sie alle um sich und los gehts auf einen flotten Spaziergang um den Block. Und schon haben Sie im Nullkommanichts rosige Wangen und – rosarote Laune.