EINE KLEINE PFLAUME

EIN GROSSES KONZEPT
Sunsweet is an agricultural cooperative

Sunsweet Prunes

Rezepte

Thailändisches Rinder-Curry


ZUBEREITUNG
40
Minuten
Portionen
4
Personen
Brennwert
575
Kalorien

Zutaten

150 g kalifornische Trockenpflaumen
200 g Ananas
250 g Brokkoli
200 g Zuckerschoten
1 rote Paprikaschote
200 g Mungobohnensprossen
1 Stängel Zitronengras
250 ml Kokosmilch
1-2 TL rote Thai Curry-Paste
1-2 TL scharfe Chilisoße
4 EL Erdnussöl
500 g Steakhüfte, in Würfeln
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Trockenpflaumen vierteln. Ananas schälen und in fingerdicke Würfel schneiden. Brokkoli und Zuckerschoten putzen, Brokkoli in Röschen teilen. Paprika putzen und in 4-5 cm lange Streifen schneiden. Mungobohnensprossen unter fließendem Wasser waschen und gut abtropfen lassen. 
  2. Vom Zitronengras das unter holziges Drittel abschneiden. Stängel längs einritzen, äußeres hartes Blatt entfernen und den Stängel in Scheiben schneiden. Kokosmilch, Curry-Paste, Zitronengras und scharfe Chilisoße gut verrühren.
  3. 2 Esslöffel Öl im Wok erhitzen, das Rindfleisch darin rundum scharf anbraten. Auf das kleine Wok-Gitter heben. Das restliche Öl erhitzen. Die Paprikastreifen und die Brokkoliröschen 5 Minuten pfannenrühren. Das Gemüse auf das Gitter heben.
  4. Zuckerschoten und Mungobohnensprossen im Wok 2 Minuten im heißen Fett pfannenrühren.
  5. Ananas- und Trockenpflaumenstücke dazugeben und kurz mitgaren. Fleisch und das übrige Gemüse wieder in den Wok geben. Die Würzsauce darüber gießen und unter Rühren alles einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort servieren.

Rezeptkategorien

Hauptgerichte

Rezept Markierungen

Neue Rezepte

<<Ein anderes Rezept suchen>>