EINE KLEINE PFLAUME

EIN GROSSES KONZEPT
Sunsweet is an agricultural cooperative

Sunsweet Prunes

Rezepte

Poké Bowl mit Trockenpflaumen und Quinoa


ZUBEREITUNG
60
Minuten
Portionen
4
Personen
Brennwert
562
Kalorien

Zutaten

200 g Quinoa
Salz
4 Lauchzwiebeln
2 Knoblauchzehen
400 g Thunfisch- oder Lachsfilet
75 g kalifornische Trockenpflaumen
5 EL Shoyu-Sojasauce
1 EL Sesamöl
30 ml Limettensaft
1 EL geschälte weiße Sesamsaat
1 EL schwarze Sesamsaat
1 Gurke
1 Hass Avocado
½ bis 1 Kästchen Kresse

Zubereitung

  1. Quinoa nach Packungsanleitung in Salzwasser garen. Anschließend zum schnelleren Abkühlen in eine große Schüssel geben.
  2. Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Fischfilet waschen, trockentupfen und in 1,5 x 1,5 cm große Würfel schneiden. Trockenpflaumen halbieren. Lauchzwiebeln, Knoblauch, Fisch und Trockenpflaumen mit Sojasauce, Sesamöl und Limettensaft in einer Schüssel mischen. Mischung zugedeckt mindestens 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen. 
  3. Weißen und schwarzen Sesam in einer Pfanne bei mittlerer Hitze goldgelb rösten und zum Abkühlen auf einen Teller geben.
  4. Gurke waschen, der Länge nach vierteln und bis auf den Stiel- und Blütenansatz in dünne Scheiben scheiden. Avocado halbieren, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale heben und in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden.
  5. Erst Quinoa, dann Fisch-Mischung, Gurken und Avocado auf vier Schüsseln portionieren. Kresse abschneiden und verteilen. Alles mit Sesam bestreuen und servieren. 

Rezeptkategorien

Canapés und herzhafte Snacks, Vorspeisen, Vorspeisen und Snacks

Rezept Markierungen

Neue Rezepte

<<Ein anderes Rezept suchen>>