ES GEHT NICHTS ÜBER EINE

KALIFORNISCHE TROCKENPFLAUME
Sunsweet is an agricultural cooperative

Sunsweet Prunes

Was genau ist eine Trockenpflaume

Was genau ist eine Trockenpflaume?

Es ist eigentlich ganz einfach. Die kalifornische Trockenpflaume ist eine spezielle, sonnengereifte Pflaumensorte, die getrocknet wurde, wobei sie einen Teil ihres Wassergehalts verloren hat.

Diese „veredelte französische“ Pflaumensorte verleiht der kalifornischen Trockenpflaume mit ihrem außergewöhnlich hohen Zuckergehalt ihren unverwechselbar leckeren Geschmack: üppig-fruchtig mit einem Hauch von cremiger Vanille. Da unsere Trockenpflaume von Natur aus süß ist, gibt es keinen Grund ihr Zucker oder Süßstoffe zuzusetzen.

Die Trockenfrucht enthält ähnlich viele Nährstoffe – z.B. Ballaststoffe – wie frische Pflaumen, ist dabei aber das ganze Jahr zu haben und lange haltbar. Ein echter Vorteil im Vergleich zu ihrer frischen Schwester!

Für unsere Pflaumenzüchter ist Geduld eine Tugend, die reich belohnt wird. Schließlich kann es bis zu sechs Jahren dauern, bis ein Pflaumenbaum, der unserer Trockenfrüchte würdig ist, Früchte trägt. Aber ab dann beschert er ihnen rund 30 Jahre lang reiche Ernten.

Trockenpflaumen gehören zu den wenigen Früchten, die vor der Ernte am Baum reifen dürfen. Und weil wir fast ein Jahrhundert lang Erfahrung gesammelt haben, sind unsere Pflaumenzüchter Experten darin, den optimalen Zeitpunkt zu erkennen, an dem die Pflaumen gepflückt werden können. Im Spätsommer sind Festigkeit und Zuckergehalt der Frucht perfekt. Dann werden die in den Plantagen gereiften Pflaumen direkt vom Baum geerntet, wobei sie mit dem Boden niemals in Berührung kommen. Innerhalb von 24 Stunden werden sie in frischem Quellwasser gewaschen und auf Holzschuber gelegt. Anschließend werden sie vorsichtig getrocknet, so dass sie einen intensiven Geschmack und eine feine Textur erhalten, ohne dabei die wertvollen Inhaltsstoffe der frischen Frucht zu verlieren!

Kalifornien – unsere anhaltende Leidenschaft für Trockenpflaumen

Prune d'Agen – die Pflaumensorte, die ursprünglich in Kalifornien angebaut wurde - wurde im 15. Jahrhundert aus Asien nach Europa importiert. Dem französischen Krankenpfleger Louis Pellier ist es zu verdanken, dass die Pflaume schließlich nach Kalifornien kam.

Louis Pellier erreichte Amerika in den 1850er Jahren während des großen Goldrausches. Nachdem ihm die Goldwäscherei keinen Reichtum bescherte, beschloss er, sein Glück mit dem Anbau von Früchten zu versuchen. Louis importierte Pflaumen aus seiner Heimat Agen in Frankreich in sein neues Zuhause – nach Kalifornien. Um die Überlebenschancen der Setzlinge während ihrer langen Reise nach Übersee zu erhöhen, wurde jeder einzelne Obstbaumschnitt mühsam erhalten, indem er in eine Kartoffel gesetzt wurde. Wobei diese wiederum durch Sägemehl geschützt und vorsichtig in die Lastwagen verladen wurden. Diese Umsicht hat sich gelohnt: Die Setzlinge gediehen prächtig in den fruchtbaren Tälern unter der warmen kalifornischen Sonne.

Die kalifornische Pflaume von heute hat sich seit der ersten Bäume von Pellier wenig geändert. Die dominante Sorte wurde mit einer französischen veredelt – eine Zucht, die von dem berühmten Pflanzenzüchter Luther Burbank aus Pelliers Grundstock entwickelt wurde. Burbank verwandte 40 Jahre darauf, seine Pflaume zu perfektionieren, die den Züchtern in den frühen 1900-er Jahren vorgestellt wurde.

Sunsweet wurde 1917 als “California Prune and Apricot Growers Association” gegründet. Fast ein Jahrhundert später ist die Genossenschaft eine der weltweit erfolgreichsten Kooperativen geworden, die getrocknete Früchte von mehr als 300 beteiligten Farmern verarbeiten und vermarkten.

Kalifornien - die Heimat von SUNSWEET - kann mittlerweile ein Drittel der weltweiten Trockenpflaumenproduktion für sich verbuchen. Wir sind stolz darauf, dass SUNSWEET – nach jahrzehntelanger, harter Arbeit und dank der höchsten Qualitätsstandards – heute die weltweit beliebteste Trockenpflaumenmarke ist, der Kunden auf der ganzen Welt vertrauen.

Mehr über unsere Geschichte unter- SUNSWEET, die Geburt einer Legende