WIR SERVIEREN IHNEN

DIE FRISCHESTEN NEWS
Sunsweet is an agricultural cooperative

Sunsweet Prunes

Blog

Hier veröffentlichen wir regelmäßig Tipps für ein gesundes Leben, neue Rezepte und andere spannende News zu Trockenpflaumen.

Ein köstlicher Schmaus – für den Magen und die Augen: Unser fruchtiges Pflaumen-Pilaw mit Hähnchenspießen ist dabei auch noch sagenhaft einfach zu machen!

Posted by kalifornische trockenpflaumen- Donnerstag, Mai 25, 2017

Etwas Köstliches unter der Woche aufzutischen ist nicht immer einfach. Da kommt ein Rezept wie unser fruchtiges Pflaumen-Pilaw mit Hähnchenspießen doch wie gerufen. Es geht schnell, sieht gut aus und ist total lecker. Und wetten, dass Ihre ganze Familie begeistert sein wird!

Zutaten

4 Metallspieße à ca. 20,5 cm Länge
2 doppelte Hähnchenbrustfilets (à ca. 600 g), gehäutet und in mundgerechte Stücke geschnitten
100 g Naturjoghurt
1 EL Kurkuma
½ TL Chili-Pulver
Saft von 1 Zitrone
Für den Reis-Pilaw:
1 großes Stück Butter
1 mittelgroße Zwiebel, geschält, geputzt und fein gehackt
1 TL gemahlener Koriander
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL Kreuzkümmelsamen
120 g brauner Basmati-Schnellkochreis (Naturreis)
500 ml warme Hühnerbrühe
6 kalifornische Trockenpflaumen, grob gehackt
1 große Handvoll geschälte Pistazien, grob gehackt
2 EL frischer Koriander, fein gehackt
2 EL frische Petersilie, fein gehackt
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Für die Hähnchenspieße Joghurt, Kurkuma, Chili-Pulver und Zitronensaft mischen.
  2. ¼ der Hähnchenwürfel aufspießen, dann in eine flache Schale geben und mit der Marinade bedecken. Beiseite stellen.
  3. Butter bei schwacher Hitze in einer großen schweren Pfanne schmelzen. Zwiebeln zugeben und gut umrühren. Etwa fünf Minuten lang glasig dünsten. Den gemahlenen Koriander, Kreuzkümmel und Kreuzkümmelsamen zugeben und kurz rühren.
  4. Reis zur Zwiebelmischung geben und vermengen. Etwa eine halbe Minute warten, bevor Sie die Hühnerbrühe zugeben.
  5. Gut umrühren, aufkochen, dann die Hitze auf niedrigste Stufe stellen und mit einem gut schließenden Deckel abdecken.
  6. Ca. zehn Minuten weiterköcheln lassen, ab und zu überprüfen, ob der Reis mehr Flüssigkeit braucht. Falls ja, etwas Wasser zugeben und weitere fünf Minuten abgedeckt quellen lassen.
  7. Während der Reis kocht, Grill auf die höchste Stufe stellen, überschüssige Marinade entfernen und Hähnchenspieße darauf legen.
  8. Die Spieße etwa alle zwei Minuten drehen, damit die Hähnchenbrust gleichmäßig gart. Sobald die Spieße gar sind, vom Grill nehmen und beiseite stellen.
  9. Deckel vom Reis nehmen und kurz mit einer Gabel auflockern. Einen Moment warten, bis der Reis ausgedampft ist, dann Trockenpflaumen, Pistazien und frische Kräuter zugeben. Alles miteinander vermengen. Reis in eine große, breite Servierschüssel geben und die Hühnerspieße darauf legen. Sofort servieren. Dazu passt ein knackiger, grüner Salat.